Close

Rhabarber-Kompott

Endlich Rhabarber-Zeit ­čÖé ! Eine herrliche Bereicherung f├╝r Desserts mit selbstgemachter Vanillesauce, als Beigabe zum morgendlichen M├╝sli oder beim Backen. Hier ein ganz einfaches Rezept f├╝r ein Standard-Kompott, das sich vielseitig verwenden l├Ąsst.

Rhabarber

Zutaten

  • 4-6 Stangen Rhabarber
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 EL Zucker (oder mehr, wenn man’s eher s├╝├čer mag)
  • 1 EL Maisst├Ąrke

Rhabarber putzen und die ├Ąu├čeren Fasern abziehen. Dann in St├╝ckchen schneiden und mit dem Zitronensaft in einen Topf geben. Kurz aufkochen, und dann ca. 6 min k├Âcheln lassen oder bis der Rhabarber die gew├╝nschte Konsistenz hat. (Wenn er weich ist, zerf├Ąllt er sehr schnell.) Zuletzt den Zucker und die Maisst├Ąrke (evtl. in ein wenig Wasser aufgel├Âst) dazugeben und noch einmal kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und abk├╝hlen lassen.

Schmeckt auch richtig toll mit selbstgemachter Vanillesauce. H├Ąlt sich im K├╝hlschrank mindestens 1 Woche.

About Carolin

Ich bin Caro - die Person hinter dem Blog CaroKocht. Hier teile ich meine Leidenschaft f├╝r pflanzliche saisonale K├╝che, berichte ├╝ber Hintergr├╝nde aus der Lebensmittelwirtschaft und gebe euch meine besten Foodie Tips f├╝r Berlin und Umgebung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ja, ich habe die Datenschutzerkl├Ąrung gelesen und erkl├Ąre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.